H&K_Logo_weiß

Employer Branding
als Erfolgsrezept

Stärke deine Arbeitgebermarke mit innovativen Maßnahmen,
gewinne neue Leistungsträger und binde Talente langfristig!

Steigere die Mitarbeiterzufriedenheit
mit Employer Branding

Ein zufriedener Mitarbeiter ist ein wertvoller Mitarbeiter, ist ein Erfolgsfaktor, ist das beste Kundenbindungsinstrument, ist… 

Die Liste ließe sich für erfolgreiche Arbeitgeber endlos fortsetzen, oder? Unsere maßgeschneiderten Konzepte zur Mitarbeiterbindung setzen genau bei dieser Philosophie im Employer Branding an. Gemeinsam entwickeln wir eine Marke für Dich als Arbeitgeber, die Mitarbeiter nicht nur anzieht, sondern auch Deine besten Talente langfristig an Dein Unternehmen bindet. Denn Mitarbeiterbindung ist der Schlüssel zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Sei es der bewährte Tankgutschein, die betriebliche Altersvorsorge, das Mittagessen für all Deine Mitarbeiter, die betriebliche Krankenzusatzversicherung, das Job Bike  oder die begehrte Sachbezugskarte mit eigenem Firmenlogo – mit den richtigen Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung findest Du nicht nur die passenden Mitarbeiter, sondern schaffst auch eine Arbeitsumgebung, in der sich Deine Mitarbeiter wohlfühlen und gerne bleiben. 

Die Vorteile liegen auf der Hand:

Langfristige Mitarbeiterbindung

Mit dem richtigen Employer Branding steigerst Du die Mitarbeiterbindung und verlierst weniger gute Leute.

Quiz Icon eines Bewerberfunnel

Hohe Mitarbeiterzufriedenheit

Ein zufriedener Mitarbeiter schafft Mehrwert für Dein Unternehmen, ist weniger krank und deutlich produktiver.

Gruppe 515 - Hein & Kollegen Unternehmensberatung und Marketing Agentur

Starker Wettbewerbsvorteil

In dem aktuellen Arbeitgebermarkt ist es entscheidend, sich durch Employer Branding von anderen Unternehmen abzuheben.

Ideen für Dein Employer Branding

Sachbezug und Sachbezugskarte als Erfolgsfaktor für die Mitarbeiterbindung

Wäre es nicht ein gutes Gefühl, wenn Deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag mit Deinem guten Namen bezahlen? Die Gewährung von Sachbezügen bzw. Sachzuwendungen wie Tankgutscheine sind eine bewährte und steuerfreie Methode, um Deine Mitarbeiter zu motivieren. Gerade bei den steigenden Spritpreisen können die steuerfreien Tankgutscheine eine sehr vorteilhafte finanzielle Unterstützung für alle Mitarbeiter sein. Aber vielleicht magst Du als Arbeitgeber Deine Mitarbeiter auch mit einer Sachbezugskarte im Corporate Design Deines Unternehmens motivieren, so dass Sie jeden Tag „mit Dir“ bezahlen? Egal, wo – ob im Supermarkt, an der Tankstelle oder in der Shopping-Mall.

Sachbezugskarte als Benefit von Hein und Kollegen
Ein weiblicher Krankenversicherungsmakler stellt dem Geschäftsmann seine Versicherungsleistungen vor und füllt die Versicherungspolice aus. Um künftige Vorfälle zu verhindern

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) als Erfolgsfaktor im Employer Branding

Eine solide betriebliche Altersvorsorge ist ein entscheidender Baustein für eine langfristige Mitarbeiterbindung und eine der wesentlichen Maßnahmen für ein starkes Employer Branding. Aber wusstest Du, dass

  • Du gesetzlich dazu verpflichtet bist, eine betriebliche Alterversorge proaktiv anzubieten?
  • Dein Unternehmen auch noch Geld sparen kann, wenn Du allen Mitarbeitern eine betriebliche Altersvorsorge ermöglichst?
  • Du als Arbeitgeber fast keinen Aufwand dabei hast?

Wir unterstützen unsere Klienten mit einer umfassenden Beratung zur Implementierung und Verwaltung eines erfolgreichen Programms zur betrieblichen Altersvorsorge, um die Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bestmöglich zu kombinieren. Sprich’ uns an!

Betriebliche Kranken-zusatzversicherung als Push für Deine Arbeitgebermarke

Bekanntlich führen viele Maßnahmen zum Ziel einer höheren Mitarbeiterbindung, seien es die Gewährung von Sachbezügen oder klassische Maßnahmen, eine betriebliche Altersvorsorge. Aber Geld ist nicht alles, oder? Sorgen Tankgutscheine wirklich für das wichtigste Gut Deiner Mitarbeiter – die eigene Gesundheit? Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung sind nicht selten das i-Tüpfelchen im Mitarbeiterbindungskonzept eines Arbeitgebers, denn sie sorgen nicht nur für mehr Mitarbeiterzufriedenheit, sondern vor allem auch für einen deutlich geringeren Krankenstand und damit niedrigere Kosten im Unternehmen.

Optiker, Brille und Mann im Geschäft für Vision, Sehkraft und optische Rahmen. Glücklicher Kunde Gesicht, op.
männlicher Arbeiter mit Helm, der im Sommer mit dem Jobrad von der Arbeit kommt. Seitenansicht eines entschlossenen Büroangestellten, der sich gut fühlt und lächelt, während er mit dem Fahrrad von der Arbeit im Stadtpark nach Hause fährt. Konzept des Lebensstils.

Job-Bike als Bestandteil des Arbeitslohns

Dass Job-Bikes inzwischen nicht nur ein aktuelles Thema bei Arbeitnehmern, sondern auch bei der Umsetzung von Employer Branding – Strategien für Arbeitgeber relevant sind, ist nicht neu. Und dennoch stellen sich dabei wichtige Fragen:

  • Wie stellt man seinen Angestellten ein Produkt zur Verfügung, das nicht nur umweltfreundlich, sondern auch attraktiv für den Mitarbeiter ist?
  • Wo werden die Räder gekauft und gewartet?
  • Wer zahlt die Leasingrate, wenn der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt?
  • Was passiert, wenn das Job-Bike gestohlen wird?
  • Wie hoch ist der Aufwand in der Lohnabrechnung?


Wir beantworten Dir diese berechtigten Fragen und unterstützen Dich bei dieser Herausforderung mit der Erfahrung aus hunderten Projekten und Tausenden von Angestellten. Ruf uns einfach an!

Top-Referenzen

Erfolgsgeschichten sprechen für sich.
Wann dürfen wir an Deiner mitschreiben?

Gruppe diskutiert ihr Marketingstrategie

Erfahrungswerte im Employer Branding gesucht?

Dann schließe Dich über 3.000 erfolgreichen Unternehmern an und werde Mitglied der EINMAL MIT PROFIS – Community in Facebook. Dort wird jede Frage zum Employer Branding beantwortet.