H&K_Logo_weiß

Erfolgreiches WhatsApp
und Email Marketing

Nutze WhatsApp und Newsletter Marketing, um Kunden zu begeistern!

Erfolgsstrategien, um Kunden zu Fans zu machen

In einer Welt, die von ständigem Wandel geprägt ist, sind erfolgreiche Strategien für die langfristige Kundenbindung von entscheidender Bedeutung. Mit WhatsApp & Newsletter Marketing, können durch gezielte Ansprachen und effektive Kommunikation eine starke emotionale Bindung zu den Kunden und Deiner lokalen Marke aufgebaut werden.

Gruppe 495 - Hein & Kollegen Unternehmensberatung und Marketing Agentur

HOHER RETURN ON INVESTMENT (ROI)​

E-Mail-Marketing kann einen erheblichen ROI generieren und Deine die Kosten im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen niedrig halten.

Gruppe 644 - Hein & Kollegen Unternehmensberatung und Marketing Agentur

Emotionale Kundenbindung

Durch regelmäßige und begeisternde Nachrichten können Deine Kundenbeziehungen nachhaltig gestärkt werden.

Gruppe 489 - Hein & Kollegen Unternehmensberatung und Marketing Agentur

Hohe
Trefferquote

E-Mails und WhatsApp können überall und jederzeit gelesen werden und das erhöht die Öffnungsrate Deiner Nachrichten immens.

WhatsApp & Newsletter im Marketing

WhatsApp Marketing

WhatsApp Marketing heißt, jederzeit in direkten Kontakt mit seinen Kunden treten zu können.

WhatsApp ist mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern die beliebteste Messaging-App der Welt. Unternehmen können diese Plattform nutzen, um mit ihren Kunden direkt in Kontakt zu treten. Die Vorteile im WhatsApp Marketing liegen dabei auf der Hand:

  • Hohe Reichweite: WhatsApp ist in vielen Ländern der Welt weit verbreitet. Unternehmen können damit eine große Anzahl von potenziellen Kunden erreichen.
  • Persönlicher Kontakt: WhatsApp ermöglicht einen persönlichen und direkten Kontakt zu den Kunden. Unternehmen können so eine enge Beziehung zu ihren Kunden aufbauen.
  • Höhere Conversion Rate: Studien zeigen, dass Marketing-Kampagnen über WhatsApp zu einer höheren Conversion Rate führen können.


Die möglichen Einsatzbereiche sind dabei breit gefächert, WhatsApp Marketing kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden, beispielsweise:

  • Kundenservice
  • Verkaufskampagnen
  • Neukundengewinnung
  • Mitarbeitergewinnung
successful european male freelancer listening to p 2023 03 24 19 23 23 utc - Hein & Kollegen Unternehmensberatung und Marketing Agentur
Eine Frau liest einen Whatsapp Newsletter

Newsletter Marketing

Newsletter Marketing bedeutet erfolgreiches Bestandskundenmarketing ohne Streuverluste.

Newsletter Marketing ist eine effektive Methode, um mit der eigenen Zielgruppe in Kontakt zu treten. Unternehmen können über Newsletter aktuelle Informationen, Angebote und Neuigkeiten an ihre Kunden und Interessenten versenden. Die Vorteile sind dabei klar:

  • Direkte Kommunikation: Newsletter ermöglichen eine direkte Kommunikation mit der Zielgruppe ohne Streuverluste im Marketing.
  • Hohe Reichweite: Newsletter können an eine große Anzahl von Empfängern versendet werden.
  • Niedrige Kosten: Im Gegensatz zu anderen Marketingkanälen ist Newsletter Marketing kostengünstig.
  • Messbarkeit: Die Effektivität von Newsletter Marketing lässt sich leicht messen und ist oft besser als bei anderen Kanälen wie Social Media.


Newsletter Marketing kann dabei für verschiedene Ziele und Zwecke eingesetzt werden, z.B.:

  • Informationsübermittlung an Kunden
  • Werbung /& Angebote
  • Emotionalisierung der Kundenbindung

TOP 5

Was sind die TOP 5 Hacks
für ein erfolgreiches Email-Marketing?

Die 5 Top-Faktoren, um im Email-Marketing zu performen

1

Hohe Datenqualität

Pflege Deine Datenbank, um Bounces, d.h. Kommunikationsabbrüche, zu minimieren.

2

Attraktive Inhalte mit Emotionalisierung

Kenne die Bedürfnisse Deiner Kunden und wecke Emotionen bei Deinen Lesern, um die Bindung zu stärken.

3

Gute Call-to-Actions (CTAs)

Verwende überzeugende Handlungsaufforderungen, um die Klickrate (CTR) in Deinen Newslettern zu erhöhen.

2
4

Responsive Darstellung

Stelle sicher, dass Deine E-Mails auf verschiedenen Geräten gut angezeigt werden.

5

Kontinuierliche Analyse

Analysiere Deine Kampagnen kontinuierlich, um die Conversion Rate zu steigern.

WhatsApp oder Newsletter oder beides?

WhatsApp und Newsletter sind zwei effektive Marketing-Tools, mit denen Unternehmen ihre Zielgruppe direkt erreichen können. WhatsApp ist besonders gut für den persönlichen und engen Kontakt geeignet, während Newsletter eine hohe Reichweite bieten. Daher sollte man sich vielmehr die Frage stellen, wie man beide Tools am besten in den eigenen Marketingmix integriert.

Möchtest Du mehr darüber erfahren, wie Du WhatsApp und Newsletter für Dein Marketing einsetzen kannst? Wir haben Dir ein kurzes, knackiges FAQ erstellt.

WhatsApp ist eine Messaging App und ein äußerst effektiver Kanal für die direkte Kundeninteraktion. Mit beeindruckenden Öffnungs- und Ausspielungsraten von 95 % bzw. 99 % bietet WhatsApp enorme Chancen im WhatsApp Marketing und Marketingmix. 

WhatsApp Marketing beschreibt im Allgemeinen alle Marketingmaßnahmen, die über den beliebten Messenger Dienst WhatsApp eingesetzt werden. Da es im Gegensatz zu Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook keine Möglichkeit gibt, innerhalb von WhatsApp Werbung zu schalten, macht genau dieser Unterschied, den Kanal so interessant für Marketing-Strategien. Hier gibt es keine Ablenkungen durch Werbung, Feeds, Reels und Lives. WhatsApp hat für viele Menschen nur einen Zweck: wichtige und persönliche Nachrichten auszutauschen.

Wie cool also wäre es für Dich, im WhatsApp-Account Deiner Kunden aufzutauchen?

Als Unternehmen ist es wichtig zu beachten, dass die Nutzung des privaten WhatsApp-Accounts für gewerbliche Zwecke, datenschutzrechtliche Verstöße und Verstöße gegen die WhatsApp-Nutzungsbedingungen darstellt. Das Senden von Nachrichten über private Konten ist nicht mehr erlaubt. Es gibt jedoch zwei Lösungen für Unternehmen:

WhatsApp Business

WhatsApp Business ist eine eigenständige App, die speziell für kleine Unternehmen entwickelt wurde. Sie ermöglicht die Echtzeit-Interaktion mit Kunden, das Erstellen von Produktkatalogen und das Hinterlegen von Unternehmensinformationen. Die App bietet Funktionen wie das Abspeichern von Textbausteinen für häufige Antworten und das Versenden automatisierter Nachrichten.

WhatsApp Business API

Die WhatsApp Business API ist keine App, sondern eine Programmierschnittstelle (API). Sie ermöglicht es Unternehmen, WhatsApp für professionelles Marketing zu nutzen. Die API kann mit CRM- oder Marketing-Tools integriert werden und bietet Funktionen wie eine endlose Kontaktliste, Massennachrichten, Nachrichten-Templates und Chatbots. Beachte jedoch, dass die Nutzung der API kostenpflichtig ist und über einen Provider wie ChatWerk verifiziert werden muss.

In der Messenger-Kommunikation mit WhatsApp ist Datenschutz ebenso ein zentrales Thema. WhatsApp kann datenschutzkonform mit der offiziellen WhatsApp Business Platform (API) eingesetzt werden. Im Gegensatz zur WhatsApp Business App ermöglicht diese Schnittstelle die Nutzung von WhatsApp ausschließlich über den Desktop, was den Gebrauch eines Smartphones und das damit verbundene Risiko ungewollter Datenabgleiche ausschließt.

Um sicherzustellen, dass der Einsatz von WhatsApp im Einklang mit der DSGVO steht, solltest du die offizielle WhatsApp API nutzen und Deine Datenschutzerklärung entsprechend anpassen.

Es ist wichtig, die Nutzer darüber zu informieren, was mit den über WhatsApp ausgetauschten Daten geschieht. Dies kann beispielsweise durch das Versenden einer kurzen Nachricht zu Beginn des Chats erfolgen. Zusätzlich ist es ratsam, die Legitimation der Nutzer für den Datenaustausch einzuholen, etwa durch eine kurze Bestätigung der Datenschutzerklärung in einer Chat-Nachricht. 

Moderne Business API Tools, die wir nutzen, besitzen bereits Vorlagen für diese automatisierten Nachrichten, welche einwandfrei eingesetzt werden können.

Die Nutzung einer professioneller WhatsApp Marketing Software (API) bringt natürlich Kosten mit sich, die sowohl durch das Preismodell von WhatsApp für Unterhaltungen als auch durch den Anbieter der WhatsApp Business Platform entstehen.

Eine erfreuliche Nachricht ist, dass die ersten 1.000 Support-Chats im Monat kostenlos sind. Erst nach 1.000 Chats verlangt WhatsApp 7 Cent pro Kunden-initiierte Unterhaltung. Zusätzlich zu den Unterhaltungskosten seitens WhatsApp kommen die monatlichen Software-Kosten für die WhatsApp Business Plattform hinzu, die je nach Anbieter variieren. Seriöse Anbieter bieten den Service ab 69 Euro monatlich an.

Ein überzeugender Newsletter folgt dem bewährten AIDA-Prinzip:

  • Attention (Aufmerksamkeit) erlangen,
  • Interest (Interesse) wecken,
  • Desire (Verlangen) erzeugen
  • Action (Handlung) provozieren.

Beginnend mit der „Attention“-Phase ist es entscheidend, die Aufmerksamkeit der Leser mit einem ansprechenden Betreff zu fesseln. Dieser sollte neugierig machen und den Leser dazu animieren, den Newsletter zu öffnen.

Im nächsten Schritt, der „Interest“-Phase, geht es darum, durch gezielte Inhalte das Interesse der Leser zu wecken. Die Informationen müssen relevant und ansprechend sein, um die Aufmerksamkeit zu halten.

Die „Desire“-Phase zielt darauf ab, das Verlangen der Leser zu verstärken. Dies kann durch die Präsentation von attraktiven Angeboten, exklusiven Einblicken oder besonders ansprechenden Inhalten erfolgen.

Schließlich führt die „Action“-Phase dazu, dass der Leser eine klare Handlung ausführt, sei es der Besuch Deiner Website, der Kauf eines Produkts oder das Abonnieren weiterer Dienstleistungen.

Zusätzlich zu diesem Prinzip ist es essenziell, dass die Inhalte des Newsletters exakt auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Ob Betreff, Call-to-Action-Buttons oder das Design – alle Aspekte müssen darauf ausgerichtet sein, eine persönliche Relevanz für den Leser herzustellen.

Darüber hinaus ist die stetige Optimierung der Zustellbarkeit von E-Mails entscheidend für den Erfolg von Newsletter-Kampagnen. Dies erfordert Maßnahmen wie die Vermeidung von Spam-Filtern, eine klare Absenderkennung und die regelmäßige Pflege der Empfängerliste, um sicherzustellen, dass Dein Newsletter im Postfach Deines Kunden auftaucht.

Den Erfolg im Newsletter Marketing misst man auf Basis von 4 zentralen Erfolgskennzahlen (KPIs):

  • Delivery Rate: Die Delivery Rate sagt aus, wie viele der ursprünglich versendeten E-Mails im Postfach der Empfänger angekommen sind.
  • Opening Rate: Diese Kennzahl beschreibt, wie oft ein versendeter Newsletter geöffnet wurde. Hier wird noch einmal zwischen eindeutigen Öffnungen (User) sowie den Gesamtöffnungen (ggf. mehrmals durch einen User geöffnet) unterschieden.
  • Click Rate: Die Klickrate ist eine der wichtigsten Kennzahlen im Newsletter Marketing und sagt aus, wie viele aller Empfänger auf einen Link im Newsletter geklickt haben, d.h. eine hohe Klickrate deutet auf einen interessanten Inhalt an und erhöht die Newsletter-Qualität.
  • Conversion Rate: Die Kennzahl sagt aus, wie oft eine gewünschte Aktion im Newsletter durch Leser ausgeführt wurde, z.B. Kauf abschließen, Dienstleistung buchen, Datei downloaden usw.

Wenn Du mehr Fragen zur Erfolgsmessung hast oder wissen möchtest, wie hoch eine Kennzahl ausfallen sollte, kontaktiere uns einfach.

Top-Referenzen

„Kundenbewertungen sind der ehrlichste und glaubwürdigste Beweis
für die Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung.“

Jeff Bezos | Gründer von Amazon

Gruppe berät über ihr Vertrieb und Marketingstrategie

WhatsApp Support?

In unserer Unternehmergruppe in Facebook diskutieren wir täglich aktuelle Themen- und Fragestellungen von Unternehmern und Führungskräfte, bieten Inspirationen und Tipps & Tricks für den Geschäftsalltag an, u.a. auch für die Konfiguration von WhatsApp Business APIs. Und wir sind uns für keine Frage zu schade, nicht umsonst heißt die Gruppe: Einmal mit Profis!